Das Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer.


Aktuelle Ausgabe

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern

Juli 2018


PDF
[178 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 263


PDF
[0 kB]

Leitartikel

Fernbehandlung - Chance oder Risiko ?

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 264 | Verfasser: Pinnow, Evelin, Dr.

Man könnte hinzufügen: Fragen sie ihren Arzt oder Apotheker! Leider werden diese ihnen aktuell noch keine Antwort geben können.


PDF
[0 kB]

Wissenschaft und Forschung

Die Febrile Neutropenie - Initiales Management

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 265 - 267 | Verfasser: Henze, Larissa, Dr. med.

Eine Reduktion neutrophiler Granulozyten im peripheren Blut führt zu einer verminderten Infektionsabwehr des Patienten. Neben B- und T-Lymphozyten und den Natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) bilden die neutrophilen Granulozyten einen wesentlichen Bestandteil des Immunsystems, welcher durch das humorale Immunsystem (Antikörper etc.) und mechanische Barrieren (z. B. Haut) ergänzt werden.


PDF
[0 kB]

Wissenschaft und Forschung

MR-Defäkografie - diagnostischer Standard in der Beckenbodenbildgebung

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 268 - 271 | Verfasser: Pertschy, Uta, Dr. med.

Beckenbodenerkrankungen/-dysfunktionen treten bei ca. 25 % der Gesamtbevölkerung auf. Sie nehmen mit steigendem Lebensalter zu, Frauen über 50 Jahre sind bevorzugt betroffen (30 bis 50 %). Vielfältige Ursachen und die Beteiligung meist mehrerer Kompartimente im kleinen Becken erfordern eine komplexe Diagnostik aller pelvinen Organe und Strukturen – morphologisch und funktionell.


PDF
[0 kB]

Aus der Kammer

Die Ärztekammer geht voran: Aufklärung zum Staatsdoping in der DDR

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 272 - 273 | Verfasser: Sass, Katharina

Mit einer bundesweit einmaligen Fortbildung zum „Staatsdoping in der DDR: Gesundheitliche Folgen und Stand der Forschung“ am 23. Mai 2018 hat die Ärztekammer M-V neue Wege beschritten. Sie trägt dazu bei, dass Ärzte die zum Teil schwerwiegenden physischen und psychischen Langzeitfolgen erkennen und behandeln können. Das Thema stieß auf positive Resonanz.


PDF
[80 kB]

Aus der Schlichtungsstelle

Ăśbersehene Kahnbeinfraktur fĂĽhrt zu vermeidbaren fatalen Folgen

Von Fall zu Fall: Aus der Praxis der Schlichtungsstelle fĂĽr Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ă„rztekammern

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 274 - 275 | Verfasser: Schönberger, Michael, Dr. med.; Kols, Kerstin, Assessor juris

Im Rahmen eines Schlichtungsverfahrens war die Behandlung durch Ă„rzte eines Krankenhauses, Abteilung fĂĽr Chirurgie, zu prĂĽfen.


PDF
[81 kB]

Aktuelles

Telematikinfrastruktur: Was die Netzanbindung fĂĽr Praxen konkret bedeutet

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 276 - 277

Nach langen Jahren ist es nun soweit: Am 27. November 2017 wurde in Neuss die bundesweit erste Arztpraxis an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen.1 Nach erfolgter Erprobung und der Freigabe der gematik fĂĽr den Online-Produktivbetrieb Anfang Juni 2017 beginnt nun die bundesweite Anbindung aller medizinischen Einrichtungen an das Gesundheitsnetzwerk mit der ersten konkreten Anwendung, dem Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) im Paket.


PDF
[84 kB]

Fortbildung

27. Interdisziplinäre Seminar- und Fortbildungswoche der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Termin: 22. - 26.10.2018, jeweils 09:00 - 17:00 Uhr (Montag bis Freitag)

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 278 - 279


PDF
[114 kB]

Veranstaltungen und Kongresse

Veranstaltungskalender

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 280 - 282


PDF
[66 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Ă–ffentliche Ausschreibung

von Vertragsarztsitzen gemäß §103 Abs. 3 a und 4 SGB V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 283


PDF
[383 kB]

Aktuelles

#Gesundheit2018 - Schöne neue Welt?

14. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2018

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 284 - 285

Unter diesem Motto fand am 24. und 25. Mai 2018 in der Yachthafenresidenz Hohe DĂĽne die 14. Nationale Branchenkonferenz (NBK) Gesundheitswirtschaft statt. Im Mittelpunkt stand Mecklenburg-Vorpommern als Spitzenort fĂĽr Investoren in der Gesundheitswirtschaft und die Digitalisierung in der Gesundheitsbranche.


PDF
[110 kB]

Aktuelles

Tag der Begegnung

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 286 | Verfasser: Sewcz, H.-G.

Am 10. April 2018 fand ein Tag der Begegnung von Senioren der Ärztekammer M-V in Rostock statt. Wieder war der Hörsaal gut gefüllt, was ein deutliches Interesse an diesen Begegnungen unterstreicht.


PDF
[128 kB]

Aktuelles

Bestimmen Sie selbst: Was macht eigentlich die Kammerversammlung?

Artikelserie zur Kammerwahl 2018

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 287 | Verfasser: Rausch, Benjamin

Die Qualitätssicherung in der medizinischen Versorgung ist Ihnen ein persönliches Anliegen? Sie möchten sich für Weiterentwicklungen in der ärztlichen Weiterbildung engagieren? Oder zum Gelingen der Digitalisierung in der Medizin beitragen? Dann lassen Sie sich jetzt zur Wahl der neuen Kammerversammlung aufstellen und bestimmen Sie selbst über die berufspolitischen Belange der Ärzteschaft!


PDF
[165 kB]

Aktuelles

Computertomographie der Koronararterien

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 288 - 289 | Verfasser: Busse, Anke; Weber, Marc-AndrĂ©, Meinel, Felix G.

Die rasante technische Entwicklung der Computertomographie in den letzten Jahren hat dazu gefĂĽhrt, dass die kardiale CT-Bildgebung in der klinischen Praxis immer weiter an Bedeutung gewinnt.


PDF
[533 kB]

Kultur

Musikalisches Drama auf dem Alten Garten

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 290 - 291 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Das Drama um Liebe und Eifersucht, Intrige und Gewalt im Rom des Jahres 1800 vor dem Hintergrund der neapolitanischen Besatzung und dem Sieg Napoleons ĂĽber die mit dem Kirchenstaat verbĂĽndeten Ă–sterreicher wurde am 14. Januar 1900 in Rom uraufgefĂĽhrt.


PDF
[176 kB]

Kultur

„Hypertonie - Wenn der Blutdruck zu hoch ist“

Beteiligen Sie sich an der Präventionswoche 2018!

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 291

Hypertonie bleibt häufig lange unentdeckt und ist genau deshalb besonders gefährlich: Häufig haben die Betroffenen zunächst keine Symptome oder Einschränkungen.


PDF
[98 kB]

Personalien

Laudatio fĂĽr Prof. Reisinger zum 60. Geburtstag

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 292

Am 05.07.2018 feiert Herr Prof. Dr.med. univ. Emil Christian Reisinger seinen 60. Geburtstag.


PDF
[112 kB]

Rezensionen

Der Skandal der Skandale

Die geheime Geschichte des Christentums

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 293 - 294 | Verfasser: BĂĽttner, H. H., Prof.

Gute Voraussetzungen sind: „Reißender, lauter“ Titel, bekannter Autor, aktuelles Thema und inszenierte öffentliche Ankündigung. Das vorliegende Buch hat es geschafft!


PDF
[83 kB]

Rezensionen

Unsere Innere Uhr

NatĂĽrliche Rhythmen nutzen und der Non-Stop-Belastung entgehen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 294 - 295 | Verfasser: Brock, C., Dr.

Der Nobelpreis für Medizin und Physiologie 2017, verliehen für den Nachweis eines „Uhrengens“ (period), hat die Aufmerksamkeit für die Erkenntnisse der Chronobiologie stimuliert.


PDF
[51 kB]

Rezensionen

Vögel füttern – aber richtig.

Peter Berthold und Gabriele Mohr

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 295 | Verfasser: Liebe, St., Prof. Dr.

Das in seiner 4. Auflage völlig überarbeitete Buch ist ein spannendes Plädoyer für eine Ganzjahresfütterung unserer heimischen Wildvögel.


PDF
[113 kB]

Personalien

Wir beglĂĽckwĂĽnschen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2018, S. 296