Das Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer.

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2013, Heft: 9 (September), hat 21 Treffer ergeben.


PDF
[86 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 315


PDF
[75 kB]

Leitartikel

Weiterbildung zum Facharzt — wichtige Eckpunkte

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 316 | Verfasser: Crusius, A, Dr med

Liebe Kolleginnen und Kollegen, ein h√§ufig an die √Ąrztekammer und besonders an die Gesch√§ftsstelle herangetragenes Problem stellt f√ľr die Assistenz√§rzte der Ablauf der Weiterbildung dar.


PDF
[71 kB]

Aus der Kammer

Umfrage zum √Ąrzteblatt Mecklenburg-Vorpommern

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 317

Wie bereits im letzten Heft angek√ľndigt, m√∂chten wir Sie bitten, die folgenden Fragen zu beantworten und uns Hinweise und Anregungen zu geben. Wir danken recht herzlich f√ľr Ihre Unterst√ľtzung!


PDF
[307 kB]

Wissenschaft und Forschung

Jungsteinzeitliche Trepanationen in Mecklenburg-Vorpommern

Eine systematische Untersuchung unter Ber√ľcksichtigung aktueller Befunde

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 318 - 323 | Verfasser: Piek, J√ľrgen; Jantzen, Detlef; Lidke, Gundula

Der Terminus "Sch√§deltrepanation" bezeichnet nach Pahl einen intravital vorgenommenen, planm√§√üigen Eingriff am kn√∂chernen Sch√§del, der einen Knochendefekt zur Folge hat, ungeachtet des Zustandes des Sch√§dels vor dem Eingriff und seiner Indikation. So definiert geh√∂ren Trepanationen am menschlichen Sch√§del zu den √§ltesten chirurgischen Eingriffen √ľberhaupt.


PDF
[263 kB]

Aus der Kammer

Vom Tempelschlaf zum Upstalsboom

Herkunft und Zukunft des Krankenhauses

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 324 - 328 | Verfasser: Nizze, Horst, Prof Dr med

Im Mittelalter kamen die gewählten höchsten Vertreter der Sieben Freien Friesischen Seelande alljährlich am dritten Pfingsttag zu einer Volks- und Gerichtsverhandlung - dem "Thing" - zusammen. Sie berieten sich dort und erfreuten sich ihrer zuweilen romantisch verklärten Friesischen Freiheit.


PDF
[261 kB]

Aktuelles

Diospi Suyana, ein Missionsspital f√ľr die Quechuas in Peru

Ein modernes Märchen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 329 | Verfasser: Dre√üler, Susen

Am 14. Oktober 2013 um 19:30 Uhr findet im Konferenzraum des Sana Hanse-Klinikums Wismar eine digitale Pr√§sentation √ľber die Geschichte des Missionshospitals Diospi Suyana in den Anden Perus statt.


PDF
[147 kB]

Veranstaltungen und Kongresse

Veranstaltungskalender

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 330 - 333


PDF
[66 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

√Ėffentliche Ausschreibung

von Vertragsarztsitzen gemäß §103 Abs. 4 SGB V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 334


PDF
[75 kB]

Aus der Kammer

Neue Beschäftigung - neuer Antrag

√Ąrzteversorgung Mecklenburg-Vorpommern

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 335

Grundlegende Neuerung zum Befreiungsrecht So vermeiden Sie eine Doppelversicherung


PDF
[236 kB]

Kongressbericht

Eine Erfolg versprechende Trilogie

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 336 - 338 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr

Die Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft, die am 10. und 11. Juli 2013 in Rostock-Warnem√ľnde zum 9. Male stattfand, ist die einzige "√úberlebende" der Branchenkonferenzen, welche von der Bundesregierung vor mehr als zehn Jahren als Wachstumsmotoren f√ľr die neuen Bundesl√§nder initiiert wurden.


PDF
[72 kB]

Leserbrief

"Das Ewig Weibliche zieht uns hinan"

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 338 | Verfasser: Feldmeier, Hans, Dr

Als ich im Juniheft die √úberschrift "√Ąrztinnen Ihres Vertrauens ¬Ė √Ąrzte Ihres Vertrauens" las, fiel mir zun√§chst gegen√ľber dem g√§ngigen Begriff "Arzt des Vertrauens" die Pr√§zisierung "Ihres Vertrauens" auf, obwohl die Formulierung "Arzt des Vertrauens" allgemein so verstanden wird, dass der Patient dem Arzt vertraut, nicht umgekehrt.


PDF
[79 kB]

Recht

Aus der Praxis der Norddeutschen Schlichtungsstelle

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 339 - 340 | Verfasser: Neu, Johann, RA

Morbus Wilson — Vorsicht, wenn subjektive und objektive Befunde nicht korrelieren!


PDF
[117 kB]

Buchvorstellungen

Rheumatologie aus der Praxis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 340 - 342 | Verfasser: Bruhn, R, Dr

Rheumatologie aus der Praxis. Ein Kurzlehrbuch der entz√ľndlichen Gelenkerkrankungen mit Fallbeispielen. Rudolf Puchner. 2. Auflage, Springer Verlag Wien 2012. 282 Seiten, € 39,99. ISBN 978-3-7091-1043-0


PDF
[117 kB]

Buchvorstellungen

Nachtdienst-Einsatz!

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 340 - 342 | Verfasser: Brock, C, Dr

Nachtdienst-Einsatz! Ein Spielebuch f√ľr (angehende) Dienst√§rzte. Carsten Jungbauer. Verlag Hans Huber, Hogrefe AG Bern 2012. 295 Seiten, broschiert, € 19,95. ISBN 978-3-456-85051-1


PDF
[117 kB]

Buchvorstellungen

√úber das Sterben

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 340 - 342 | Verfasser: B√ľttner, HH, Prof

√úber das Sterben. Was wir wissen. Was wir tun k√∂nnen. Wie wir uns darauf einstellen. Gian Domenico Borasio. 10., aktualisierte und erg√§nzte Auflage, Verlag C. H. Beck. M√ľnchen 2012. 208 Seiten, 11 Abb., 5 Tab., € 17,95. ISBN 978-3-406-61708-9


PDF
[81 kB]

Kulturecke

Ferien vom Ich auf einer "Seine-Flußkreuzfahrt"

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 343 | Verfasser: Scholz, Bernhard, Dr

Die neuntägige "Seine-Flußkreuzfahrt" ist vom 26. April bis 4. Mai 2014 geplant.


PDF
[81 kB]

Kulturecke

Theaterinformationen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 343

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin - Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz - Volkstheater Rostock - Theater Vorpommern


PDF
[80 kB]

Personalien

Nachruf f√ľr Dr. med. Peter Krempien

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 344 | Verfasser: Crusius, Andreas, Dr med

Die Kammerversammlung, der Vorstand, der Verwaltungs- und Aufsichtsausschuss des Versorgungswerkes sowie die Fachkommission Schmerztherapie trauern um Dr. med. Peter Krempien, der am 8. Juli 2013 verstorben ist.


PDF
[87 kB]

Personalien

In memoriam Prof. Dr. Horst Bibergeil

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 345 - 346 | Verfasser: Schulz, B, Prof Dr; Zander, E, Doz Dr; Kerner, W, Prof Dr

Am 22.06.2013 verschied - nach schwerer Krankheit und nur kurze Zeit nach dem Ableben seiner geliebten Ehefrau - einer der f√ľhrenden Diabetologen Deutschlands - Prof. Dr. Horst Bibergeil.


PDF
[75 kB]

Personalien

Nachruf Prof. Dr. rer. nat. habil. Detlef Tiess

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 346 | Verfasser: Hammer, Ulrich, Dr med

Am 26.06.2013 verstarb im Alter von 81 Jahren Herr Prof. Dr. rer. nat. habil. Detlef Tiess, von 1959 bis 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut f√ľr Gerichtliche Medizin/Rechtsmedizin der Universit√§t Rostock.


PDF
[115 kB]

Personalien

Wir begl√ľckw√ľnschen - Impressum

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2013, S. 347