Das Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer.

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2016, Heft: 7 (Juli), hat 25 Treffer ergeben.


PDF
[199 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 236


PDF
[1358 kB]

Leitartikel

Balance finden

Die Er√∂ffnung des 119. Deutschen √Ąrztetages

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 237 - 241 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Als der 119. Deutsche √Ąrztetag (D√ĄT) in Hamburg geplant wurde, gingen die Verantwortlichen und insbesondere die Hamburger √Ąrztekammer noch davon aus, dass die Er√∂ffnungsveranstaltung in der Elbphilharmonie stattfinden w√ľrde.


PDF
[328 kB]

Aus der Kammer

√Ąrzteballl 2016

im Radisson Blu Hoel Rostock am 9. September 2016

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 242

Anmeldung zur Teilnahme am √Ąrzteball


PDF
[357 kB]

Aus der Kammer

Gro√ües Interesse am 6. Tag f√ľr medizinisches Fachpersonal

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 243 | Verfasser: Richter, Laura; Kather, Sylvie

Selten hatte die √Ąrztekammer Mecklenburg-Vorpommern so viele Besucher wie am 27. Mai 2016, dem diesj√§hrigen Tag f√ľr medizinisches Fachpersonal.


PDF
[119 kB]

Aus der Kammer

Fragen und Antworten zum Gendiagnostikgesetz (GenDG)

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 244 - 246 | Verfasser: Gilberg, Eberhard, Dr. med.

1. Kann im Rahmen der Abkl√§rung einer klinischen Verdachtsdiagnose ein niedergelassener Facharzt f√ľr Allgemeinmedizin oder Innere Medizin eine diagnostische genetische Abkl√§rung, z. B. HLA B27 Morbus Bechterew, initiieren und bei positiven Resultat weiter √ľberweisen zum Genetiker oder Rheumatologen?


PDF
[123 kB]

Aus der Kammer

Sprachtrainer f√ľr ausl√§ndische Kollegen gesucht

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 247

Die berufsbegleitenden Sprachkurse der √Ąrztekammer M-V f√ľr internationale √Ąrzte, die in Deutschland eine Approbation begehren, erweisen sich als sehr erfolgreich. Die Teilnahme an den Kursen hat die Quote des Bestehens der Fachsprachenpr√ľfung bereits um 17 % verbessert.


PDF
[190 kB]

Aus der Kammer

Sport und √Ąrzteschaft: gemeinsame Aktion f√ľr mehr Bewegung

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 248 | Verfasser: Crusius, Andreas, Dr.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, seit 15 Jahren arbeiten Sport und √Ąrzteschaft in einer Landesarbeitsgemeinschaft eng zusammen. Initial hatte sie die Aufgabe, die Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Bundes√§rztekammer (B√ĄK) zur bundesweiten Einf√ľhrung des Qualit√§tssiegels ¬ĄSport pro Gesundheit¬ď im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern umzusetzen. Mit dem Siegel ¬ĄSport pro Gesundheit¬ď werden qualit√§tsgepr√ľfte und evaluierte Angebote des vereinsgebundenen Gesundheitssports zertifiziert.


PDF
[283 kB]

Aus der Kammer

Zur Einf√ľhrung des Rezeptes f√ľr Bewegung in M-V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 248 - 249 | Verfasser: Kupatz, Peter, Dr.

Stand des Qualit√§tssiegels ¬ĄSport pro Gesundheit¬ď (QSPG), Netzwerk Sturzpr√§vention M-V, Sportangebote in M-V auf neuer Website, Das Rezept f√ľr Bewegung


PDF
[91 kB]

Aus der Kammer

HIV-PEP-Notfalldepots in Mecklenburg- Vorpommern

Der AIDS-Ausschu√ü der √Ąrztekammer M-V informiert

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 250

Um im Sinne einer umfassenden HIV-Postexpositionsprophylaxe rasch, d. h. innerhalb von etwa zwei Stunden nach m√∂glicher Exposition, wirksam werden zu k√∂nnen, wurde f√ľr Mecklenburg-Vorpommern ein fl√§chendeckendes Netzwerk aufgebaut.


PDF
[67 kB]

Wissenschaft und Forschung

Empfehlung zu Augenhintergrundkontrollen bei Typ I- bzw. Typ II-Diabetikern durch den Augenarzt

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 251 | Verfasser: Clemens, Stefan, Prof. Dr. med; Herfurth, Sabine, Dr. med.

In Deutschland werden die fachgesellschaftlich empfohlenen Mindestuntersuchungsfrequenzen von einmal pro Jahr nur in 19 bis 32 Prozent durchgef√ľhrt (Bertram 1998, Hanauer et al. 1994). Qualit√§tsgesichertes Screening und Behandlung der diabetischen Retino- und Makulopathie senken das Risiko von Erblindungen und f√ľhren langfristig zu Kosteneinsparungen (Javitt et al. 1990 und 1994).


PDF
[141 kB]

Offizielle Mitteilungen

Impfschutz der Einsch√ľler in M-V weiter vorbildlich

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 252 | Verfasser: Littmann, Martina, Dr. med.

Im April 2016 wurden durch das Robert Koch-Institut (RKI) die aktuellen Impfdaten der Einsch√ľler 2014 ver√∂ffentlicht.


PDF
[86 kB]

Leserbrief

Versorgungsamt und Schweigepflicht

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 253 | Verfasser: Zutz, Stefan

Zum zweiten Mal nach der Ausgabe 12/2015 widmet sich unser Kammerblatt in der Ausgabe 2/2016 der Zusammenarbeit mit den Versorgungsämtern des Landes.


PDF
[143 kB]

Fortbildung

25. Interdisziplin√§re Seminar- und Fortbildungswoche der √Ąrztekammer M-V

Termin: 07. ¬Ė 11.11.2016, jeweils 09:00 ¬Ė 17:00 Uhr (Montag bis Freitag)

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 254 - 255


PDF
[118 kB]

Veranstaltungen und Kongresse

Veranstaltungskalender

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 255 - 256


PDF
[66 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

√Ėffentliche Ausschreibung

von Vertragsarztsitzen gemäß §103 Abs. 3 a und 4 SGB V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 257

Die Kassen√§rztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern schreibt auf Antrag folgende Vertragsarztsitze zur √úbernahme durch einen Nachfolger aus, da es sich um f√ľr weitere Zulassungen gesperrte Gebiete handelt.


PDF
[396 kB]

Aktuelles

Die Sichtweise der jungen Generation

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 258 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Im Vorfeld Deutscher √Ąrztetage gibt es traditionell eine Reihe von Veranstaltungen √§rztlicher Organisationen und Verb√§nde ¬Ė diese hier war neu.


PDF
[333 kB]

Aktuelles

Zukunftsvisionen ¬Ė Zukunfts√§ngste

Ein Bericht √ľber die Vertreterversammlung der KBV

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 259 - 260 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Allgemein mit Spannung erwartet wurde die Vertreterversammlung (VV) der Kassen√§rztlichen Bundesvereinigung (KBV) am 23. Mai 2016, die allj√§hrlich im Vorfeld des Deutschen √Ąrztetages stattfindet.


PDF
[849 kB]

Aus der Kammer

Balance gefunden?

Vom Verlauf des 119. Deutschen √Ąrztetages

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 261 - 265 | Verfasser: Schimanke, Wilfried, Dr.

Dass sich der harmonische Auftakt des 119. Deutschen √Ąrztetages in der Laeiszhalle (vgl. Leitartikel) so vielleicht nicht fortsetzen w√ľrde, deutete sich bereits in einer √Ąnderung der Tagesordnung an, die den Abgeordneten unmittelbar vor Sitzungsbeginn vorgelegt wurde: Darin war der Tagesordnungspunkt (TOP) IV a Sachstandsbericht zur Geb√ľhrenordnung f√ľr √Ąrzte (GO√Ą) neu nach vorn in den TOP I Gesundheits-, Sozial- und √§rztliche Berufspolitik ger√ľckt. Bevor der √Ąrztetag √ľberhaupt in die Tagesordnung eintreten konnte, mussten die Abgeordneten zun√§chst √ľber eine √Ąnderung der Tagesordnung befinden.


PDF
[90 kB]

Satzungen und Ordnungen

F√ľnfte √Ąnderung der Berufsordnung f√ľr die √Ąrztinnen und √Ąrzte in Mecklenburg-Vorpommern

vom 11. Januar 2016

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 266

Aufgrund des ¬ß 23 Absatz 2 Nr. 4 des Heilberufsgesetzes vom 22. Januar 1993 (GVOBl. M-V S. 62), zuletzt ge√§ndert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 15. April 2014 (GVOBl. M-V S. 150-152) wird die Berufsordnung f√ľr die √Ąrztinnen und √Ąrzte in Mecklenburg-Vorpommern vom 20. Juni 2005, zuletzt ge√§ndert durch Satzung vom 15. Januar 2014 (√Ąrztebl. M-V S. 113) wie folgt ge√§ndert:


PDF
[90 kB]

Satzungen und Ordnungen

Sechste √Ąnderung der Berufsordnung f√ľr die √Ąrztinnen und √Ąrzte in Mecklenburg-Vorpommern

vom 1. Juni 2016

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 266 - 267

Aufgrund des ¬ß 23 Absatz 2 Nr. 4 des Heilberufsgesetzes vom 22. Januar 1993 (GVOBl. M-V S. 62), zuletzt ge√§ndert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 15. April 2014 (GVOBl. M-V S. 150-152) wird die Berufsordnung f√ľr die √Ąrztinnen und √Ąrzte in Mecklenburg-Vorpommern vom 20. Juni 2005, zuletzt ge√§ndert durch Satzung vom 11. Januar 2016 wie folgt ge√§ndert:


PDF
[85 kB]

Satzungen und Ordnungen

Vierte √Ąnderung der Wahlordnung der √Ąrztekammer Mecklenburg-Vorpommern

vom 1. Juni 2016

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 267

Aufgrund des ¬ß 23 Absatz 2 Nr. 2 des Heilberufsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern vom 22. Januar 1993, zuletzt ge√§ndert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 15. April 2014 (GVOBl. M-V S. 150-152) wird die Wahlordnung der √Ąrztekammer Mecklenburg-Vorpommern vom 7. Juni 1994, zuletzt ge√§ndert durch Satzung vom 15.01.2014 (√Ąrztebl. M-V S. 74) wie folgt ge√§ndert:


PDF
[173 kB]

Kongressbericht

51. Jahrestagung der Gesellschaft der Internisten Mecklenburg-Vorpommerns in Stralsund

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 268 | Verfasser: Werner, Dierk, Prof.; Zimny, Stefan, Dr. PD

Am 29. und 30. April 2016 fand im historischen Rathaus Stralsunds die diesjährige internistische Jahrestagung statt.


PDF
[495 kB]

Buchvorstellungen

Philosophikum f√ľr Mediziner

Walter Hubertus Krause

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 269 | Verfasser: B√ľttner, H. H., Prof.

Medizinisches Handeln beruht auf zwei Fundamenten: einerseits auf naturwissenschaftlicher Erkenntnis und technischem Können, andererseits auf Humanität, Ethik und Philosophie. Humanmedizin ist Beziehungsmedizin, d. h. sie betrifft Beziehungen zwischen Menschen.


PDF
[495 kB]

Buchvorstellungen

herzblatt - Leben mit angeborenem Herzfehler

Zeitschrift der Kinderherzstiftung der Deutschen Herzstiftung e. V.

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 269 | Verfasser: Brock, C., Dr.

Die von der Deutschen Herzstiftung e. V. viermal j√§hrlich herausgegebene Zeitschrift ¬Ąherzblatt¬ď besch√§ftigt sich mit allen Fragen und Problemen angeborener Herzfehlbildungen.


PDF
[186 kB]

Kulturecke

Theaterinformationen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 7/2016, S. 270

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, Theater Vorpommern, Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz