Das Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern ist die offizielle Zeitschrift der Ärztekammer.

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2017, Heft: 9 (September), hat 30 Treffer ergeben.


PDF
[128 kB]

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 323


PDF
[70 kB]

Leitartikel

Anmerkungen zur Entwicklung des Impfwesens

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 324 | Verfasser: Lafrenz, Michael, Dr. med.; HĂĽlĂźe, Christel, Prof. Dr. med. habil.; Kleinau, Nikolaus, Dr. med.

In die Diskussion über eine – wie auch immer gestaltete Impfpflicht – kommt Bewegung.


PDF
[182 kB]

Wissenschaft und Forschung

Typhus abdominalis

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 325 - 326 | Verfasser: Reisinger, Emil C., Prof. Dr. med. univ; Hemmer, Christoph J.; Löbermann, Micha

Typhus abdominalis (Englisch: Typhoid Fever; Französisch: Fièvre typhoïde) wird hervorgerufen durch ein gramnegatives Stäbchen namens Salmonella typhi, das oral-fäkal übertragen wird und nur beim Menschen vorkommt. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO 2014) erkranken jährlich 21 Millionen Menschen an Typhus abdominalis, von denen ca. 222.000 sterben.


PDF
[160 kB]

Aktuelles

Gesundheitspreis M-V 2018: Projekte fĂĽr chronisch kranke Kinder

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 328

Zum dritten Mal schreibt die Selbstverwaltung der AOK Nordost zusammen mit der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern den Gesundheitspreis Mecklenburg-Vorpommern aus. Das Thema lautet: „Damit können wir leben!


PDF
[160 kB]

Aktuelles

Arzneiverordnung in der Praxis (AVP) – Ausgabe 3/2017 online

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 328

Die aktuelle Ausgabe der AVP befasst sich in zwei Beiträgen mit der Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (CED).


PDF
[221 kB]

Aktuelles

Richtlinie Hämotherapie novelliert

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 329

Die Bundesärztekammer (BÄK) hat im Einvernehmen mit dem Paul-Ehrlich-Institut die im Jahr 2005 erstellte und in den Jahren 2007 und 2010 fortgeschriebene Hämotherapie-Richtlinie komplett überarbeitet und auf ihrer Internetseite veröffentlicht.


PDF
[475 kB]

Aktuelles

Informationen zur Checkliste Kindeswohlgefährdung (KWG) für Berufsgeheimnisträger (Ärzte)

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 330 - 332

Was die Checkliste kann und wobei die Checkliste Fachkräfte unterstützt


PDF
[87 kB]

Satzungen und Ordnungen

17. Ă„nderung der Weiterbildungsordnung der Ă„rztekammer Mecklenburg-Vorpommern

vom 14. August 2017

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 333


PDF
[94 kB]

Recht

Aus der Praxis der Schlichtungsstelle fĂĽr Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ă„rztekammern

Beugesehnendurchtrennung - verzögerte Primärversorgung - frühfunktionelle dynamische Nachbehandlung

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 334 - 335 | Verfasser: Schönberger, Michael, Dr. med.; Kols, Kerstin, Ass. jur.

Kasuistik: Im Rahmen dieses Schlichtungsverfahrens war die Behandlung durch die Ärzte eines Zentrums für Unfall-, Orthopädische- und Handchirurgie in einem Klinikum zu prüfen.


PDF
[138 kB]

Offizielle Mitteilungen

Gesundheits-Check-up im PAKt-MV mobil ab Herbst möglich

Gesundheitsminister und Universitätsmedizin Greifswald stellten innovatives Projekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung vor

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 336

Gesunde Mitarbeiter sind ein wichtiger Baustein für den wirtschaftlichen Erfolg. Deshalb gewinnt die betriebliche Gesundheitsvorsorge immer mehr an Bedeutung. Aber wie lässt sich diese in einem Flächenland wie Mecklenburg-Vorpommern positiv und nachhaltig beeinflussen? Daran arbeiten und forschen Mediziner und Wissenschaftler an der Universitätsmedizin Greifswald.


PDF
[141 kB]

Fortbildung

Funktionsdiagnostik fĂĽr medizinisches Fachpersonal

Gesundheitsminister und Universitätsmedizin Greifswald stellten innovatives Projekt zur betrieblichen Gesundheitsförderung vor

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 337

Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern lädt herzlich zur 1. Funktionsdiagnostikwoche vom 27.11. bis 01.12.2017 ein.


PDF
[205 kB]

Fortbildung

Curriculare Fortbildung „Entwicklungs- und Sozialpädiatrie für die kinderärztliche Praxis“ der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 338 - 339 | Verfasser: Köhler, Tilmann, Dr. med.

Gesundheit und ungestörte Entwicklung unserer Kinder sind Ausdruck einer ausgewogenen Balance von Seele – Körper – Geist. Somit führt jede Störung, sei es auf der körperlichen, seelischen oder geistigen Ebene, zu einer komplexen Abweichung von einem gesunden Zustand.


PDF
[104 kB]

Fortbildung

26. Interdisziplinäre Seminar- und Fortbildungswoche der Ärztekammer M-V

Termin: 06. – 10.11.2017, jeweils 09:00 – 17:00 Uhr (Montag bis Freitag)

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 340 - 341


PDF
[143 kB]

Fortbildung

Veranstaltungskalender

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 342 - 345


PDF
[69 kB]

Aus der Kassenärztlichen Vereinigung

Ă–ffentliche Ausschreibung

von Vertragsarztsitzen gemäß §103 Abs. 3 a und 4 SGB V

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 346


PDF
[87 kB]

Service

Gesprächskreis von Ärzten mit Multipler Sklerose

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 347 | Verfasser: Schubert, C., Dr.

Ă„rzte mit Multipler Sklerose (MS) aus dem norddeutschen Raum treffen sich ca. alle drei Monate in Hamburg, um Informationen auszutauschen.


PDF
[121 kB]

Service

Protonenpumpeninhibitoren (PPI) – Entwicklung der Umsätze und Verteilung der Marktanteile

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 348

Entwicklung 2007 - 2016: Die Auswertung der Arzneimittelverordnungen in Deutschland, die über die gesetzlichen Krankenversicherungen abgerechnet wurden, verdeutlichen u. a., dass Protonenpumpeninhibitoren (PPI) immer häufiger verordnet werden.


PDF
[85 kB]

Buchvorstellungen

Erkrankungen der Vulva

Hrsg.: Wolfgang Janni, Nikolaus de Gregorio, Lukas Schwentner, Rainer KĂĽrzl

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 349 | Verfasser: BĂĽttner, H. H., Prof.

Die Vulva ist das am meisten vernachlässigte Organ in der Frauenheilkunde. So werden Vulvaerkrankungen immer noch „stiefmütterlich“ behandelt.


PDF
[99 kB]

Buchvorstellungen

Injektionstherapie an der Wirbelsäule

Theodoros Theodoridis und Jürgen Krämer

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 350 | Verfasser: Ellenrieder, M., Priv.-Doz.

Zehn Jahre nach Erscheinen der 1. und unveränderten 2. Auflage legen Theodoridis und Mitarbeiter nun die 3. vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage ihres Werkes zur Injektionstherapie an der Wirbelsäule vor. Der Co-Autor, Prof. Dr. med. Jürgen Krämer, verstarb 2011.


PDF
[0 kB]

Buchvorstellungen

Compliance in der Arztpraxis | 30 Fälle aus der Praxis – die häufigsten Fehler und wie man sie vermeiden kann

Hrsg.: Martin H. Stellpflug, Maximilian Warntjen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 350 - 351 | Verfasser: MĂĽller, Anke, Dr.

Ärzte in Klinik und Praxis richten das Hauptaugenmerk ihrer Tätigkeit auf die Verhütung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten. Das ist ihre ureigene Aufgabe.


PDF
[119 kB]

Buchvorstellungen

Glauben Sie nicht alles, was Sie denken

Valerija Sipos, Ulrich Schweiger

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 351 - 352 | Verfasser: Broocks, A., Prof.

Wie bitte? Ist nicht gerade das Denken des Menschen höchste Begabung und Macht? Einerseits schon, aber wenn Sie sich ständig in kleine und große Schwierigkeiten bringen wollen, dann halten Sie einfach alles, was Ihnen in den Kopf kommt, ohne weitere Überprüfung für „wahr“.


PDF
[86 kB]

Buchvorstellungen

TOP - Die neue Wissenschaft vom bewussten Lernen

K. Anders Ericsson, Robert Pool

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 352 | Verfasser: Brock, C., Dr.

Solche und viele gleichsinnige Aphorismen waren wohl der Grund für einen Professor der Psychologie zusammen mit einem Wissenschaftsredakteur nachzuforschen, ob diese Weisheiten stimmen! So ist in typisch amerikanischer, lockerer Erzählweise ein unterhaltsames und aufschlussreiches Sachbuch entstanden.


PDF
[97 kB]

Buchvorstellungen

Koloproktologie | Expertise Allgemein- und Viszeralchirurgie

Hrsg.: Marco Sailer, Felix Aigner, Franc Hetzer

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 353 | Verfasser: Birth, M.; Prof.

Koloproktologische Erkrankungen machen einen signifikanten Anteil der täglichen Arbeit des Allgemein- und Viszeralchirurgen aus, entsprechend groß ist das Angebot an weiterbildender Literatur.


PDF
[97 kB]

Buchvorstellungen

Mo und die Arier | Allein unter Rassisten und Neonazis

Mo Asumang

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 353 | Verfasser: Ziegelasch, H.-J., Dr.

„Die Kugel ist für dich, Mo Asumang“ – dieser Liedtext eines rechts Gesinnten von den „White Aryan Rebels“ dröhnt der Reporterin, einer dunkelhäutigen Tochter eines ghanaischen Vaters und einer deutschen Mutter, entgegen, als sie das Studio der ARD betritt.


PDF
[350 kB]

Kulturecke

Theaterinformationen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 354

Veranstaltungstipps fĂĽr das Volkstheater Rostock, das Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin, das Theater Vorpommern, das Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz


PDF
[148 kB]

Personalien

Neuer Vorstand der Zahnärztekammer M-V steht für Kontinuität und frischen Wind

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 355

Prof. Dr. Dietmar Oesterreich ist alter und neuer Präsident der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern. Der 61-jährige Zahnarzt aus Stavenhagen erhielt auf der konstituierenden Kammerversammlung der Zahnärztekammer am 15. Juli 2017 in Schwerin das Votum der Delegierten. Er übt dieses Amt bereits seit Bestehen der Kammer aus und ist zudem Vizepräsident der Bundeszahnärztekammer.


PDF
[148 kB]

Personalien

Was bleibt, wenn wir gehen?

Dr. med. Erhard Gerono

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 355 | Verfasser: MĂĽller, Anke, Dr.

Am 3. Juli 2017 ist der langjährige Vorsitzende des Widerspruchsausschusses der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern Dr. med. Erhard Gerono im Alter von 66 Jahren verstorben.


PDF
[84 kB]

Personalien

Nachruf fĂĽr Herrn Prof. Dr. med. habil. Wilhelm Urbaszek

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 356

Er prägte die Kardiologie und Medizintechnik in der Universität Rostock.


PDF
[112 kB]

Personalien

Zum 80. Geburtstag von Privatdozent Dr. med. habil. Peter Hesse

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 357 | Verfasser: Schreiber, Wolfram, Dr. med.

Am 05.09.2017 begeht Herr Dr. Peter Hesse seinen 80. Geburtstag. 1937 in Würzburg geboren studierte er an der Friedrich-Schiller-Universität Jena von 1955 bis 1960 Humanmedizin.


PDF
[293 kB]

Personalien

Wir beglĂĽckwĂĽnschen

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern: Ausgabe 9/2017, S. 358